Eine Auszeichnung für Nachhaltigkeits-Engagement

Die „Internationale Nachhaltigkeitsschule“ gehört zu dem weltweiten Eco-Schools-Netzwerk und möchte Schulen auf ihrem Weg Richtung Nachhaltigkeit unterstützen. Sie verfolgt im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung einen ganzheitlichen Ansatz, um Schulen dahingehend voranzubringen.

Hier geht’s zum >>Artikel der Titelverleihung

  • Dauerhafte Verhaltensänderungen in der Schulgemeinschaft
  • Maßnahmen zum Schutz der Umwelt
  • Partizipation der Schüler*Innen
  • Nachhaltigkeit ganzheitlich und systematisch im Schulleben verankern

Jedes Schuljahr werden drei bis vier Handlungsfelder („Jahresthemen“) festgelegt, die zusammen mit den Schüler*Innen entwickelt und umgesetzt werden. So soll den Schüler*Innen die Möglichkeit gegeben werden, ihre Selbstwirksamkeit zu erfahren. Die umgesetzten Maßnahmen sollen im gesamten Schulleben spürbar sein, so dass die Schulfamilie mehr zusammenwachsen kann und die Ergebnisse dauerhaft in der Schule verankert sind.

  • Ganzheitliche Verankerung von BNE im Schulleben
  • Maßnahmen zum Klimaschutz
  • Biologische Vielfalt in der Schulumgebung
  • Nachhaltiger Konsum – ökologische und soziale Verantwortung

Bisher umgesetzte Projekte:

  • Baumlehrpfad
  • Nistkästen
  • Blumenwiese